News

DCIM Spritzgießcompoundieren – Kooperation zwischen Yizumi Ltd. und Exipnos GmbH

Im Bereich Spritzgießcompoundieren hat der chinesische Spritzgießmaschinenhersteller Yizumi Ltd. mit dem Compound-Entwickler Exipnos GmbH einen langfristigen Zusammenarbeitsvertrag geschlossen.

Das unter dem Namen DCIM Technologie bekannte Direktcompoundier Verfahren soll gemeinsam weltweit vermarktet werden. Dabei werden die Anlagen in den Werken von Yizumi in China gefertigt und mit dem Rezeptur Know-how von Exipnos aus Merseburg beim Endkunden betrieben. Die Rezepturen können online überwacht und / oder verändert werden – eine typische Industrie 4.0 Anwendung.

Die bereits bekannten Vorteile der DCIM Technologie – Zeitersparnis, Kosteneffizienz, Flexibilität, Qualitätsvorteile – werden durch die Zusammenarbeit weiter verbessert! Die Kooperation aus chinesischer Kosteneffizienz gepaart mit der High Tech DCIM Technologie aus Merseburg ist ab sofort frei im Markt verkäuflich. Neben Komplettanlagen aus dem Hause Yizumi können auch Spritzgießmaschinen Fremdfabrikate mit der DCIM nachgerüstet werden.

Das Bild zeigt ein DCIM System in der Produktion bei Yizumi in China, bestehend aus einer 160t Spritzgießmaschine der Baureihe A 5 gekoppelt mit einem CDS 34 Compounder plus den nötigen gravimetrischen Dosierbandwagen. Gezeigt wird eine solche Komplettanlage auf der diesjährigen K Messe in Düsseldorf.

www.yizumi.com

www.exipnos.de

Stellenangebote